Häufig gestellte Fragen

Welche Nachweise muss ich als Verkäufer einreichen?

Zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten

Wir fordern von unseren Verkäufern einen Gewerbenachweis und/oder eine Bescheinigung über die Erfassung als Steuerpflichtiger (Unternehmer) im Sinne von § 22f Abs. 1 Satz 2 UStG ein.

Diese Bescheinigung dient als Nachweis, dass unsere Verkäufer steuerlich registriert sind. Der Antrag auf Erteilung dieser Bescheinigung ist bei dem nach § 21 Abgabenordnung für den Unternehmer zuständigen Finanzamt zu stellen. Kleinunternehmer nach §19 UStG erhalten auf Antrag ebenfalls eine Bescheinigung. Für solche Unternehmer, die ihren Wohnsitz, Sitz oder die Geschäftsleitung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben, richtet sich die Zuständigkeit nach den Regelungen der Umsatzsteuerzuständigkeitsverordnung.

Hier findest Du nähere Informationen vom Bundesministerium der Finanzen:


Auch die IT-Recht Kanzlei hat hierzu einen Beitrag veröffentlicht:

Beachte:
productswithlove.de macht die Veröffentlichung von Angeboten eines Verkäufers davon abhängig, ob der Verkäufer seine Eigenschaft als Unternehmer nachweist und eine Bescheinigung im Sinne von § 22f Abs. 1 Satz 2 UStG beibringt.


Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!