Wie und wann begleiche ich als Verkäufer mein Gebührenkonto?

Zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten

Stressfrei zahlen:

Damit Du immer den Überblick behältst, findest Du Deinen aktuellen Kontostand auf dem Dashboard, wenn Du Dich in Deinen Account auf productswithlove.de einloggst. Zusätzlich informieren wir Dich auch immer am ersten Tag eines Monats per Email über Deinen aktuellen Kontostand.

Dein Gebührenkonto begleichst Du bei uns wahlweise per Überweisung oder PayPal. Nutze dafür bitte immer die Zahlungsfunktion "Gebührenkonto ausgleichen" auf dem Dashboard in Deinem Mitgliedsbereich, damit eine schnelle und sichere Bearbeitung gewährleistet ist.

Grundsätzlich entscheidest Du selbst, wann Du Dein Gebührenkonto ausgleichen möchtest, wenn der fällige Betrag mindestens 5,00€ erreicht hat und die Obergrenze von 30,00€ noch nicht überschritten hat.

Wenn sich die Belastung Deines Gebührenkontos noch unter 5,00€ befindet, erwarten wir keine Zahlung von Dir, um die Anzahl der Zahlungen so gering wie möglich zu halten. Bis dahin bleibt die Zahlungsfunktion in Deinem Account also deaktiviert. In Ausnahmefällen, beispielsweise bei einer Shop- oder Account-Schließung, nehmen wir jedoch auch eine Überweisung unterhalb der definierten Zahlungsgrenze an. Kontaktiere uns dann bitte: https://support.productswithlove.de

Sollte der fällige Betrag mindestens 30,00€ erreicht haben, senden wir Dir per Email eine Zahlungsaufforderung und geben Dir 14 Tage Zeit, um das Konto auszugleichen. Erfolgt in diesem Zeitraum jedoch keine Zahlung, erhältst Du von uns eine Mahnung und wir werden die Verkäufer-Funktionen vorübergehend sperren. Sobald der ausstehende Betrag beglichen wurde, stehen Dir selbstverständlich wieder alle Funktionen zur Verfügung.

Deine Rechnungen: 

Nach jeder Zahlungsabwicklung wird automatisch eine Rechnung erstellt, welche Du jederzeit in Deinem Account einsehen, speichern und drucken kannst. (siehe unter "Zahlungsverlauf & Rechnungen")

Inkasso / Mahnverfahren:

Diese Situation ist sicherlich nicht die Regel. Sollte aber 14 Tage nach einer zweiten Mahnung weiterhin keine Zahlung bei uns eingegangen sein, übergeben wir diese Forderung an ein Inkassounternehmen, was mit weiteren Kosten zu Deinen Lasten verbunden sein wird.


Hilfethemen
  • Frage als Verkäufer

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!